StartUnternehmenMassivHolzMauerAktuellesLeistungenGallerieKontaktImpressum

 
 

Viele gute Gründe sprechen für die Massivholzmauer

MassivÖkologischGesund & behaglichSchnellÖkonomischFreies Bauen

 

 

Die Massiv-Holz-Mauer® (MHM) ist eine rein ökologische Vollholzwand für den Haus- und Objektbau, bestehend aus beliebig breiten, getrockneten 24mm Seitenbrettern. Die Brettware wird im Vorfeld von einer eigens dafür entwickelten Nut- und Falzfräse mit einem Wechselfalz versehen und auf einer Seite mit vielen 3mm x 3mm Nuten, die eine dämmende Luftschicht bilden, profiliert.

Durch diese stehende Luftschicht wird der Dämmwert der Wand um ca. 30 % gegenüber dem Vollholz verbessert, ohne die massive Struktur einzuschränken.

 

Daraus erzeugen wir die Rohwandelemente, in dem wir – computergeregelt und maschinell, die profilierten Leisten kreuzweise (längs und quer) miteinander verpressen und durch Aluminium-Rillenstifte Schicht für Schicht verbinden. Jede Brettkreuzung wird dabei mit zwei Stiften im größtmöglichen Abstand zueinander (diagonal) verbunden. Dies gewährleistet bei geringstem Einsatz von Verbindungsmitteln die größtmögliche Stabilität und einen völlig diffusionsoffenen Aufbau. Die MHM-Elemente können, ganz nach dem Bedarf Ihres individuellen Gebäudes, in beliebigen Größen 2,0m x 2,0m bis zu 3,25m x 6m und in Dicken von 11,5cm bis 34,0cm hergestellt werden.

 

Nach dem Erreichen der gewünschten Wandstärke wird das Element formatiert und mit den erforderlichen Tür- und Fensteröffnungen versehen. Hier werden auch Bohrungen für Anhängeschlingen, Nuten und Aussparungen für Heizung und Sanitär, sowie Steckdosen und andere Installationsvorbereitungen computergesteuert gefräst.

Mit einem Holzmörtel (bestehend aus Wachs, Sonnenblumenöl und Sägestaub) werden alle Stirnseiten beschichtet, damit die Elemente während dem Transport und der Montage wasserabweisend geschützt sind. Außerdem werden durch den Holzmörtel die Stoßstellen zwischen den einzelnen Wandteilen abgedichtet.

 

Nach der Montage kann die Wand Innen wie Außen ganz nach Belieben gestaltet werden. Der U-Wert einer 34,0cm dicken Außenwand beträgt 0,26 W/m²K und unterschreitet so schon ohne zusätzliche Dämmung die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV). Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen den für Ihre Vorstellungen günstigsten Wandaufbau. Durch die Kombination von Massiv-Holz-Mauer® und z.B. Holzweichfaserplatten in verschiedenen Stärken, als Putzträger und zusätzlicher Dämmung, können alle Energiestandards bis hin zum Passivhaus erzielt werden.